Postadressen in Deutschland mieten

Legale Meldeadressen oder Adressen für Impressum und private Zwecke.
Postadresse in Deutschland mieten.

Berlin, Hamburg, Frankfurt, Köln, Bremen, München, Stuttgart und viele mehr.

Postadresse in Deutschland mieten

Die legale Meldeadresse am Ort Ihrer Wahl

Eine Meldepflicht besteht in Deutschland bereits seit dem 19. Jahrhundert. Das Land ist mit dieser Regelung nicht allein, denn in den meisten europäischen Ländern gelten ähnliche Gesetze. Die Meldepflicht dient den Behörden dazu, Daten zu sammeln und eventuelle kriminelle Machenschaften zu unterbinden.

Dabei gibt es jedoch durchaus Unterschiede, wie die Anmeldung in verschiedenen europäischen Ländern gehandhabt wird. Als roter Faden zieht sich durch die Regelungen in den meisten europäischen Ländern, dass generell eine Wohnadresse notwendig ist, um als Meldeadresse gültig zu sein.

Ihre legale Meldeadresse in Deutschland

Jeder deutsche Bürger hat das Recht auf mehr als einen Wohnsitz. Welchen er zu seinem Hauptwohnsitz und somit zu seiner Meldeadresse auserwählt, liegt nur bis zu einem gewissen Grad im eigenen Ermessen. Der Hauptwohnsitz ist durch die Meldepflicht an der Meldeadresse festgelegt. Hier geht es darum, in welcher Wohnung die Person ihren Lebensmittelpunkt hat. An dieser Adresse soll der Hauptwohnsitz angemeldet werden. Wer in Deutschland lebt, muss nach Gesetz, auch im Land eine Meldeadresse haben. Wer umzieht oder aus dem Ausland kommt, hat zwei Wochen Zeit für die Um- oder Anmeldung.

Einfach bei Ihrer alten Gemeinde abmelden ist nicht erlaubt. Nur wenn Sie ins Ausland wegziehen oder eine neue Meldeadresse innerhalb Deutschlands haben, kann Ihre aktuelle Meldeadresse geändert werden. Dabei gibt es hier allerdings durchaus auch Grauzonen. Oft legen Beamte die regionalen Regelungen verschieden aus und sind mehr oder weniger flexibel. Deshalb können die bürokratischen Schritte für eine Anmeldung nicht nur von Land zu Land, sondern auch von Gemeinde zu Gemeinde und hier, je nach Tagesverfassung des Beamten, von Tag zu Tag, abweichen.

Was ist eine Meldeadresse?

Eine der Voraussetzungen für die Gültigkeit der Meldeadresse ist, dass Sie dort Post empfangen können. Dass Sie auch tatsächlich dort wohnen müssen, ist so nicht klar zu sagen. Es muss die Möglichkeit bestehen, die Wohnung der Meldeadresse zu nutzen und es soll die Absicht bestehen, dies auch zu tun. Wann und ob das tatsächlich geschieht, wird jedoch nicht festgelegt oder kontrolliert. Hier handelt es sich eher um eine Grauzone. Klar festgelegt ist jedoch, welchen Anforderungen eine Wohnung entsprechen muss, die als Meldeadresse verwendbar ist. Der Gesetzgeber sagt dazu: „[…] jeder umschlossene Raum, der zum Wohnen oder Schlafen benutzt wird.”, gilt als gültige Wohnung für eine Meldeadresse, und beschreibt weiter: „Vom Wohnen in einem Raum kann nur dann die Rede sein, wenn dort zumindest einfache Bedürfnisse erfüllt werden können, die über den bloßen Aufenthalt hinausgehen. Als Mindestanforderung wird man verlangen müssen, dass in irgendeiner Form die Möglichkeit zur Wasserentnahme gegeben und eine Toilette vorhanden ist. Denn sonst kann ein Raum im Ergebnis stets nur kurzfristig zum Aufenthalt benutzt werden. Eine Heizung oder eine Kochgelegenheit müssen dagegen nicht zwingend vorhanden sein. Besonders im Sommer kann man über längere Zeit auch ohne beides auskommen. Wohnwagen sind dann als Wohnungen anzusehen, wenn sie diesen Anforderungen genügen, wenn also beispielsweise neben dem Wohnwagen eine Campingtoilette und ein Wasserhahn vorhanden sind.”

Wozu brauchen Sie eine Meldeadresse in Deutschland?

Eine Meldeadresse in Deutschland ist notwendig, um wählen zu gehen, ein Konto zu eröffnen und staatliche Dienste in Anspruch zu nehmen. Die deutschen Behörden bedienen niemanden, der nicht in Deutschland gemeldet ist. Nur wer gemeldet ist, kann die Leistungen der Kommunen in Anspruch nehmen. Die Sozialversicherungszahlungen werden ohne Meldeadresse nicht mehr zwingend erhoben. Im Gegenzug besteht ohne deutsche Meldeadresse auch kein Anspruch mehr auf die Sozialleistungen. Auch ein Fahrzeug mit deutschem Kennzeichen kann nur mit einer entsprechenden Meldeadresse geführt werden. Gerichtliche und behördliche Schreiben werden an Ihre Meldeadresse zugestellt. Die Zustellung gilt als bewirkt, wenn sie bei Ihrer Meldeadresse erfolgreich war.

Diese Verpflichtungen bringt eine Meldeadresse in Deutschland mit sich

Sie müssen die Kirchensteuer bezahlen, wenn Sie Kirchenmitglied sind. Außerdem müssen Sie Sozialabgaben leisten. Behördliche Schreiben und Vorladungen gelten als zugestellt, wenn sie an Ihrer Meldeadresse ankommen. Wenn Sie nicht wirklich anwesend sind, ist das Ihr Problem. Für die Behörden haben Sie den Brief an Ihrer Meldeadresse bekommen. Eventuelle Fristen beginnen also zu laufen. Deshalb ist es wichtig, dass Ihre Post von Ihrer Meldeadresse auch tatsächlich an Sie weitergeleitet wird.

Diese Dokumente sind für die Anmeldung in Deutschland notwendig

  • Reisepass und Visa (wenn visapflichtig)
  • Ausgefülltes Formular für die Anmeldung
  • Wohnungsgeberbestätigung (der Vermieter oder die Vermieterin müssen den Einzug schriftlich oder elektronisch bestätigen)
  • Kopie vom Mietvertrag (wird nicht immer verlangt, liegt im Ermessen der Behörde)
  • Heiratsurkunde, Geburtsurkunde des Kindes (Wenn Kind oder Partner auch in Deutschland leben)

Die Anmeldung ist kostenlos.

Kontakt
  • Nordrhein-Westfalen
  • Bayern
  • Baden-Württemberg
  • Berlin
  • Brandenburg
 

Adressen weltweit mieten

 

Deutschland

  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Hamburg
  • Köln..
 

Schweiz

  • Appenzell
  • Zug
  • Obwalden
  • Luzern
  • Nidwalden
 

Österreich

  • Wien
  • Graz
  • Linz
  • Innsbruck
  • Salzburg
 

England

  • London
  • Manchester
  • Sheffield
  • Bristol
  • Birmigham

Und viele weitere Länder wie Spanien, Frankreich, Amerika, Schweden, etc.

 

Hier Wohnanschrift mieten

 

Meldeadressen

 

Fragen?

  • FAQ
  • Tel./Whatsapp:+49(0)160-5777267
  • post @ adresse -weltweit.de
 

Wohnanschrift mieten

  • 20 Jahre Erfahrung
  • Adressen weltweit
  • Über 280 Städte
 

EMail

  • post @ adresse-weltweit.de
  • Briefkasten Adresse
  • Auslandsadresse mieten